Blackbox COFAG

Viele Unternehmer_innen warten seit Wochen, zum Teil sogar seit Monaten auf die versprochenen Hilfszahlungen der Regierung. Nach mühsam eingereichten Anträgen, stundenlangem Warten in den Warteschleifen der Servicehotlines und wiederholtem Nachfragen ist nichts passiert. Viele Unternehmer_innen kämpfen um ihr wirtschaftliches Überleben!

Es ist daher Zeit, Licht ins Dunkel der Blackbox COFAG zu bringen! Daher haben die NEOS NR-Abgeordneten Karin Doppelbauer und Henrike Brandstötter
eine Anfrage an den Finanzminister eingebracht. Die Öffentlichkeit hat ein Recht über die Arbeit der COFAG zu erfahren. Von Anzahl der abgewickelten Anträge bis hin zu Bearbeitungszeiträumen und Qualifikationsprofilen der angestellten Mitarbeiter_innen.

Wir bleiben dran, damit es in Zukunft nicht mehr heißt: „COFAG yourself“!

Hier geht es zum Antrag: https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/J/J_04846/fname_876681.pdf?fbclid=IwAR1wOrTKi2tnMAzpWeCbnx6AkUP-l47vLziCZ6Ue3c-vEt4JHEA8M-stHSo.