Loading...

Die Wirtschaftskammer sitzt auf einem vollen Geldspeicher von 1,7 Milliarden Euro an Rücklagen und weigert sich, mit diesem Geld sinnvoll zu helfen.
Deshalb fordert UNOS Bundessprecher Sepp Schellhorn:
? Das Geld muss jetzt dorthin, wo es hergekommen ist und hingehört: Zu den Unternehmer_innen!

Unterstütze unsere Initiative: https://gehtnedgibtsned.jetzt/

#gehtnedgibtsned