Über Lisa Schmidt

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Lisa Schmidt, 54 Blog Beiträge geschrieben.

#gehtnedgibtsned

Viele Unternehmer_innen wissen momentan nicht, ob das eigene Unternehmen diese Krise überlebt. Wer diese Krise jedoch sicher überlebt, ihre Zwangsvertretung: Die WKO sitzt auf einem vollen Geldspeicher von 1,7 Milliarden Euro an Rücklagen und weigert sich, mit diesem Geld sinnvoll zu helfen. Deshalb fordert UNOS Bundessprecher Sepp Schellhorn: “Das

Wo ist eigentlich Harald Mahrer?

Wo ist eigentlich Harald Mahrer?! Viele Unternehmerinnen und Unternehmer kämpfen derzeit ums Überleben und fühlen sich dabei von ihrer Interessenvertretung im Stich gelassen. UNOS Bundessprecher Sepp Schellhorn appelliert: „Die Krise ist längst schon bei den mittelbar betroffenen Unternehmen angekommen. Wenn die WKO nicht eine enorme Pleitewelle

Blackbox COFAG

Blackbox COFAG Viele Unternehmer_innen warten seit Wochen, zum Teil sogar seit Monaten auf die versprochenen Hilfszahlungen der Regierung. Nach mühsam eingereichten Anträgen, stundenlangem Warten in den Warteschleifen der Servicehotlines und wiederholtem Nachfragen ist nichts passiert. Viele Unternehmer_innen kämpfen um ihr wirtschaftliches Überleben! Es ist daher Zeit, Licht ins Dunkel

Event: Unternehmer_innen Lifehacks: Work-Life-Blending im Homeoffice

Event: Unternehmer_innen Lifehacks: Work-Life-Blending im Homeoffice Freie Zeiteinteilung, selbstverantwortliches Arbeiten und die Möglichkeit für Homeoffice sind für viele Unternehmer_innen, vor allem für EPUs, schon lange Realität. Für viele sogar der Grund dafür, den Schritt in die Selbständigkeit zu gehen. Doch wie geht es uns damit, wenn diese plötzlich zum

Erfolg in der Fachrgruppe UBIT Wien: 50% des PR-Budgets wird nun direkt den Unternehmer_innen zugutekommen!

. . Erfolg in der Fachgruppe UBIT Wien: 50% des PR-Budgets wird nun direkt den Unternehmer_innen zugutekommen! In einer Krise, wie wir sie zur Zeit erleben, gilt es die Unternehmer_innen zu entlasten und bestehende Rücklage der Wirtschaftskammer zu nutzen, um ihnen zu helfen. Dafür kämpfen wir UNOS

„Der Optimismus alleine wird uns nicht retten“ – Maryam Yeganehfar im Interview

. . „Der Optimismus alleine wird uns nicht retten“ – Maryam Yeganehfar im Interview Anhand des Beispiels der Unternehmerin und Geschäftsführerin Maryam Yeganehfar lässt sich deutlich erkennen, wie schwerwiegend die Versäumnisse der Regierung im Bereich EPUs, KMUs und im Speziellen in der Event-Branche sind. Sie ist seit 12 Jahren

Nach oben